0. Einleitung

Wir stellen dir in unserem Holzpferde Ratgeber alle wichtigen Informationen rund um das beliebte Kinderspielzeug vor.

1. Holzpferd Ratgeber

1.1 Was ist ein Holzpferd?

Getreu ihrem Namen sind Holzpferde Nachbildungen der beliebten Reittiere aus Holz. Die Holzpferde verfügen über vier Beine, einen Korpus mit Sitzfläche und einen Kopf. Viele Modelle sind ein möglichst realistischer Nachbau und verfügen zusätzlich über eine Mähne und einen Schweif. Holzpferde eignen sich dafür Kindern und auch Erwachsene spielerisch an den Umgang mit einem echten Tier heranzuführen. Wir stellen dir im Holzfpferd Vergleich die bekanntesten Modelle vor.

1.2 Wo nutzt man ein Holzpferd?

Holzpferde eignen sich sowohl für den Innen-, als auch für den Außenbereich, in diesem Fall ein Holzpferd für den Garten. In der Regel werden die Pferde aus einem robusten Holz hergestellt. Im Holzfpferd Vergleich findest du verschiedene Modelle für die Wohnung oder den Garten. Große Holzpferde stehen oft im Garten, damit die Kinder sich frei darauf bewegen können, während kleine Schaukelpferde sich eher für die Wohnung eignen. Wo das Holzpferd genutzt wird, ist von deinen individuellen Voraussetzungen und der Größe des Modells abhängig.

1.3 Welche Formen gibt es und was sind ihre Vorteile?

Holzpferde können zum Klettern und zum Spielen von Kindern genutzt werden. Mit realistischen Holzpferden können Kinder sich an den Umgang mit einem echten Tier gewöhnen. Sie satteln die Holzpferde, kämmen ihre Mähne und haben danach weniger Berührungsangst bei einem lebenden Pferd.

Das bekannteste Modell ist das große Holzpferd für den Garten. Diese Modelle werden auch Voltigierpferde genannt, da sie sich für Trockenübungen eignen. Auch das Schaukelpferd ist eine beliebte Variation des klassischen Holzpferdes. Die kleinen Modelle eignen sich gut für Kinder unter vier Jahren, die noch nicht über die notwendigen motorischen Fähigkeiten für ein großes Holzpferd verfügen.

Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich hauptsächlich hinsichtlich ihrer Größe und der Breite ihrer Sitzfläche. Diese Maße sollten nach der Größe des Reiters ausgewählt werden. Auch das Gewicht des Holzpferdes und seine Traglast variieren je nach Modell.

2. Holzpferd Vergleich

2.1 Holzpferd für den Garten

Das Wildkinder XXL Holzpferd für den Garten wird sorgfältig und von Hand in Deutschland gefertigt. Es verfügt über standfeste Beine aus Fichte und einen verstärkten Korpus aus Lärchenholz. Der verleimte Kopf aus Mehrschichtholz ist drehbar und mit einer kuscheligen dunkelbraunen Mähne verziert. Auf dem wetterfesten Holzpferd von Wildkinder können Kinder und Erwachsene an der frischen Luft ihrer Fantasie freien Lauf lassen und das Reiten üben.

2.2 Schaukelpferd für innen

Das Nattou Schaukelpferd ist mit seinem niedlichen Design einem Esel nachempfunden. Auf einer robusten Holzkonstruktion befindet sich ein weicher Bezug aus Baumwolle und Polyester. Die stabile Konstruktion und die Haltegriffe am Kopf bieten auch kleinen Kindern viel Sicherheit. Das Schaukelpferd von Nattou eignet sich für Kinder von 10 bis 36 Monaten und bringt ihnen spielerisch motorische Fähigkeiten bei. Das sanfte Schaukeln beruhigt kleine Kinder, während es gleichzeitig ihre Muskulatur stärkt.

3. Abschlussfazit und Holzpferd Empfehlung

Holzpferde regen die Fantasie und trainieren die motorischen Fähigkeiten. Für diesen Einsatzzweck eignen sich besonders die großen Holzpferde für den Garten wie das Modell von Wildkinder.

4. Produktempfehlung

Schnuller Empfehlung