Dein Baby und das Zahnen: 5 nervenschonende Tipps

Baby Zahnen 5 Tipps

Wenn deinem Baby das Zahnen schlaflose Nächte beschert, sind vermutlich auch deine Nächte eher kurz. Und auch tagsüber kann Quengeln oder sogar Schreien auf einmal an der Tagesordnung stehen – selbst wenn dein Baby sonst eher zu den ruhigeren gehört. Babys erster Zahn ist meist aber auch etwas ganz besonderes. Denn die Zähne sind Vorboten für die Zeit nach dem Abstillen oder dem Ende der Flaschenzeit.

Oft ist der erste Zahn auch ein Zeichen dafür, dass es mit der Beikost nun bald so richtig losgehen kann. Damit die Tage und Nächte beim Zahnen trotzdem erträglich sind, habe ich dir aufgeschrieben, was uns geholfen hat. Du kannst einen oder mehrere dieser Tipps ausprobieren – falsch machen, kannst du dabei aber wenig! Weiterlesen

Pflegeprodukte für Babys: Was ist wirklich wichtig?

Pflegeprodukte für Babys

Pflegeprodukte für Babys gibt es in einer ähnlich großen Auswahl wie Windeln oder Brei-Gläschen. Denn Babypflege ist viel mehr als nur wickeln und waschen. Die kleinen Fingernägelchen und Zehennägel wollen gestutzt, der Popo gründlich gereinigt und die Haut mit Öl oder Lotion geschmeidig gehalten werden. Wie bei fast allen Produkten rund ums Kind sind die Regale in den Drogerien dicht bepackt mit den unterschiedlichsten Varianten, die dem Baby gut tun und damit die Eltern glücklich machen sollen. Aber brauchen wir wirklich Badezusätze mit Erdbeerduft? Müssen es teure Pflegeprodukte bekannter Marken oder Naturskosmetik sein? Und welche Werkzeuge machen sich bezahlt?

Weiterlesen