4 Tipps für die Kita Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung

Die Kita Eingewöhnung ist ein Kapitel für sich. Wenn deine Elternzeit sich gerade dem Ende neigt, wird es wahrscheinlich bald so weit sein: Deinem Baby oder Kleinkind steht die Eingewöhnung bevor! Wahrscheinlich machst du dir Gedanken, ob es deinem kleinen Schatz gut gehen wird, ob die Trennung von dir mit Tränen verbunden sein wird und ob die Einrichtung wirklich die beste Wahl war (sofern du überhaupt eine Auswahl hattest!). Aber sei dir gewiss: So geht es fast allen Eltern! Auch wir waren vor der Eingewöhnung von Klein R. sehr aufgeregt. Letztendlich hat sie es super gemeistert und ja, es flossen auch ein paar Tränen – nicht nur bei unserer Tochter! Aber schließlich ist es auch die erste richtige Trennung von deinem Kind. Es ist nun ein Kitakind!

Durch einen Umzug und einen weiteren Kitawechsel haben wir insgesamt schon drei Eingewöhnungen durchgestanden. Ich spreche also aus Erfahrung, wenn ich dir hier meine Tipps präsentiere, wie die Eingewöhnung in der Kita für euch alle relativ entspannt werden kann. Weiterlesen

Dein Baby und das Zahnen: 5 nervenschonende Tipps

Baby Zahnen 5 Tipps

Wenn deinem Baby das Zahnen schlaflose Nächte beschert, sind vermutlich auch deine Nächte eher kurz. Und auch tagsüber kann Quengeln oder sogar Schreien auf einmal an der Tagesordnung stehen – selbst wenn dein Baby sonst eher zu den ruhigeren gehört. Babys erster Zahn ist meist aber auch etwas ganz besonderes. Denn die Zähne sind Vorboten für die Zeit nach dem Abstillen oder dem Ende der Flaschenzeit.

Oft ist der erste Zahn auch ein Zeichen dafür, dass es mit der Beikost nun bald so richtig losgehen kann. Damit die Tage und Nächte beim Zahnen trotzdem erträglich sind, habe ich dir aufgeschrieben, was uns geholfen hat. Du kannst einen oder mehrere dieser Tipps ausprobieren – falsch machen, kannst du dabei aber wenig! Weiterlesen

Mompreneur im Interview: Maggie von wearetheladies.de

Natürliche Verhütung

Ein neues Mompreneur-Interview steht schon länger auf meiner Agenda. Umso mehr freue ich mich, dir heute Maggies Gedanken rund um ihr Blog-Business wearetheladies.de vorzustellen. Als Maggie ihren Blog gelauncht hat, war sie selbst noch gar nicht Mutter und hat auf ihrer Webseite einfach und übersichtlich aufgeschlüsselt, was frau zum Thema Natürliche Verhütung wissen muss. Inzwischen bereichert eine kleine Tochter das Leben der Bloggerin – die übrigens nicht entstanden ist, weil die Methode der natürlichen Verhütung nicht funktioniert hat!

Im Interview erzählt Maggie, wie sie zu ihrem Blog rund um das Thema natürliche Verhütung kam, ob sie damit auch Geld verdienen kann und wie sie ihren neuen Alltag als Mompreneur stemmt.

Weiterlesen